Pin It

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser,

zur Kenntnisnahme, individuellen Beurteilung und Weiterverbreitung sei hier ein Auszug aus einem Sendeformat des KIKA vorgestellt, welcher offenbar versucht, jungen und jüngsten Zielgruppen auf locker-leichte Art das Chippen schmackhaft zu machen. Die Verlinkung führt auf die Facebook-Seite unserer geschätzten bayerischen Kollegin und Fraktionsvorsitzenden, Frau Ebner-Steiner, die dieses Web-Fundstück gestern dort postete. Quellenangaben finden sich sowohl auf ihrer Seite, als auch unter diesem Absatz. Meine eigene Kommentierung finden Sie unter dem Screen-shot.

- https://www.youtube.com/watch?v=bVIVbn748aE

- https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b94678e22

Der Kinderkanal (KiKA) klärt unseren Nachwuchs auf: Sich Chips implantieren zu lassen, macht Spaß und ist mega praktisch. KiKA ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehkanal von ARD und ZDF. Folglich wird diese widerwärtige Propaganda auch von DEINEN zwangseingetriebenen GEZ-Beiträgen finanziert!

(Quelle: Ken FM)______________________

 
 Meiner Ansicht nach halte ich es für unverantwortlich, junge und jüngste Zielgruppen auf diese Weise zu manipulieren. Dies gilt in besonderem Maße, da junge Menschen und Kinder in keiner Weise die möglichen Folgewirkungen, Konsequenzen und Implikationen eines solchen Prozesses einschätzen kön
Dokumentationen über den Impf-Status, finanzielle Transaktionsmöglichkeiten, Datenspeicherungen jeder Art,..- letzten Ende ein komplett "gläserner Bürger", der jedwedem Machtmissbrauch der Obrigkeiten komplett ausgeliefert und völlig wehrlos ist.
Aber - ach so - ich vergaß, es ist ja alles abgeblasen, weil kein Impfzwang mehr und so... und überhaupt alles nur Verschwörungstheorie....
Es erinnert alles zunehmend an den berühmten Ausspruch eines Herrn Ulbrichts: "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen..."
 
Es gilt also im Gegenteil: Das `Zeichen des Tieres´droht immer noch und ist näher, als so mancher glaubt.
Einen Linke zum weiteren Einlesen finden Sie hier:
- https://www.rfid-basis.de/der-hype-um-den-chip-nimmt-kein-ende.html
 
Mit besten Grüßen,
 
Siegfried Göbel

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren