Pin It

 

Die Kolumne zum Schmunzeln und Nachdenken

von Christian Heinrich  

Abends sitze ich mit dem Handy in der Hand und denke, was für eine verrückte Welt. Man gewinnt den Eindruck, Politiker der heutigen Zeit sind die Unfähigsten überhaupt in der Geschichte. Früher, daß waren noch richtige Kerle. Dies müssen wohl die ersten Anzeichen der Bildungsmisere sein. Aber, ist das wirklich so? Gab es das damals nicht auch schon? Zu Kaisers Zeiten zum Beispiel?

Oder die Leute heute. Jeder meint, er hätte was zu sagen. Macht sein Video, stellt es ins Internet und wenn er Glück hat, gucken 20 andere zu. Gibt auch welche, die lassen sich vermarkten. Nennen das dann ‚Zerstörung der CDU’ oder der ‚Medien’. Und das Schlimme; die Leute glaube das und machen dann drei Kreuze. Oder, eigentlich nur eins – bei der Euro-Wahl.

Auf meinem Display laufen plötzlich Bilder von brennenden Autos, Menschenmassen hetzen durch die Straßen von New York und anderen Städten. Schon wieder eine neue Zombie-Serie, denke ich. Nein. Es sind wütende Demonstranten. Black-Live-Matter, und welche, die dies zum Vorwand nehmen eine „neue Normalität“ zu schaffen. Aber auch diese Ausschnitte sieht der Zuschauer erst nach 23:00 Uhr. Frei ab 18. Und da der normale Bürger am nächsten Morgen früh zur Arbeit geht, bekommt er es allenfalls noch im Halbschlaf mit.

Ach du lieber Heinrich...

Vielleicht erleben wir in diesen Jahren wieder ganz große Geschichte. Vor dem Internet, am Fernseher, oder man geht aktiv zur nächsten Demo. Schließlich findet sich jedes Wochenende für jeden ein Thema. Und selbst, wenn wegen Corona nur ein Dutzend Leute zusammen stehen. Corona, jaaaa.... Das große Thema. Würde für’s erste Mal hier den Rahmen sprengen. Aber ich werde darauf zurückkommen.

Das mußte ich jetzt mal loswerden!

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren