Pin It

Ein Gastbeitrag von Marvin Weber

 

Der Begriff Lockdown wird im englischsprachigen Raum eigentlich für die Beschreibung der Haft von Gefangenen verwendet. Schaut man kurz in die einschlägigen Online-Nachschlagewerke [1] so findet man ganz schnell die Begriffe: „lockdown [in a prison]“ - Einschließung [von Gefangenen in ihren Zellen] oder aber „lockdown [prison]“ - Gefängnis, bzw. im erweiterten Sinne als „Sperre“, „Sperrmodus“ und „Sperrung“. Sind wir also die Gefangenen einer hysterischen Kanzlerin? Die Gefangenen von Absurdistan?

Dieser Frontalangriff auf unser Grundgesetz und unsere Freiheitsrechte hat es in der bundesrepublikanischen Geschichte seit 1949 noch niemals zuvor gegeben. Was sich mit dem Ermächtigungsgesetz vom 18. November 2019 abgezeichnet hat, wird nun mit einer reinen Lockdown-Willkürherrschaft umgesetzt. Eine Bundesregierung zwischen irrationalem Endstadium und bösartiger Willkürherrschaft und einem repressiven Machterhalt auf „Teufel komm raus“?[2]Der Schaden für Millionen ehrliche Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist fatal. Dabei trifft es wieder mal besonders Millionen von deutschen Staatsbürgern, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, die hier jeden Tag um 6 Uhr aufstehen, um mit höchstem Fleiß hart zu arbeiten und als Selbstständige ein hohes Risiko auf sich nehmen und teilweise länger als 10 Stunden arbeiten und sich auch am Wochenende leidenschaftlich um ihre kleinen Firmen kümmern. Warum werden Millionen dieser Menschen von den Regierenden allein gelassen? Ist es der Wille, unsere Wirtschaft im Sinne eines Great Resets komplett zu zerstören, um die Gesetze der Schuldenunion außer Kraft zu setzen und nach Belieben bei der EZB Geld zu drucken, oder ist es die blanke Hysterie und der Corona-Wahnsinn einer vollkommen abgehobenen und geistig verwahrlosten Elite, die uns gen Abgrund führt?

Der Einzelhandel, die Kneipenbesitzer, die Beschicker des ausgefallen Weihnachtsmärkte, die selbstständigen Eventmanager - und diesmal meine ich sicher kein Synonym der Presse für allseits bekannte Kulturbereicherung in Großstädten - die Taxi-und Busunternehmen, das gesamte Hotel- und Gastgewerbe steht vor dem Aus, obwohl diese zum Teil sogar in kostenintensive Hygieneschutzmaßnahmen ganz regierungstreu investiert haben. Darauf habe ich in meinem Beitrag: „Merkels Shutdown ist ein politisches und wirtschaftliches Himmelfahrtskommando“ im Dezember ausdrücklich hingewiesen. [3]

Nicht nur, dass in den Skigebieten im Sauerland ganze Orte abgesperrt werden sollen, weil den Herrschenden zu viele freie und mündige Bürger unterwegs sind, die ganz friedlich mit ihrer Familie in den schönen Winterlandschaften spazieren gehen wollen, nun wollen sie uns die komplette Bewegungsfreiheit und Reisefreiheit im Staatsgebiet nehmen und auf 15-km-Radius einschränken. [4]

Die Besucher der Skigebiete sind natürlich ein rotes Tuch für die Millionen Tagesschaublockwarte, die ihre Maske in der Wohnung tragen und jeden verleumden, der sich dieser Herrschaft des Unrechts friedlich widersetzt. Dabei ist es absolut im Sinne der menschlichen Natur und des menschlichen Freiheitsgeistes gerade während der Feiertage zu verreisen und die Gegend zu erkunden, wenn man schon über Monate eingesperrt wird und nichts mehr darf. Keine Kneipe, kein Fußball, keine Party, kein Urlaub. Diese Regierung nimmt uns jegliche Freiheitsrechte und behandelt uns wie ihre Leibeignen. [5]

Deshalb ist es gerade jetzt mehr denn je an der Zeit, endlich aus der Wohlstandslethargie aufzustehen und endlich für unsere im Grundgesetz festgeschriebenen Freiheitsrechte und unsere Demokratie, die von dieser Bundesregierung immer weiter zersetzt werden, friedlich auf der Straße für den Erhalt unserer im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte zu demonstrieren, die uns fast allesamt genommen wurden.

Wer hat denn noch das Recht auf freie Entfaltung (Art. 2 GG), wenn die Regierenden seit Monaten explizite Berufsverbote aussprechen? Warum dürfen große Supermarktketten öffnen und der Einzelhandel muss geschlossen bleiben? Hat das noch etwas mit Gleichheit vor dem Gesetz (Art. 3 GG) zu tun? Wenn sich gläubige Christen einer Freikirche in Herford vor der Polizei verstecken müssen, um einer drakonischen Geldstrafe zu entgehen, ist dann noch von Glaubensfreiheit (Art. 4 GG) zu sprechen? [6] Ist die Meinungsfreiheit (Art. 5 GG) und das Versammlungsrecht (Art.8 GG) noch garantiert, wenn Demonstrationen gegen die Lockdownmaßnahmen zum Teil untersagt werden, bzw. Spontandemos von kleineren Gruppen mit brachialer Polizeigewalt niedergeschlagen werden wie jüngst im thüringischen Pößneck? [7]

Die Regierenden sind sich nicht zu schade, für ihre zum Teil bizarren Willkürgesetze die Polizei gegen die eigenen Bürger aufzuhetzen. Haben wir noch ein Recht auf Freizügigkeit und Reisefreiheit (Art. 11 GG), wenn wir in einem 15 km-Radius eingesperrt werden. [8] Natürlich alles für unsere „Gesundheit“ und zu unserem Besten im besten und demokratischsten Deutschland aller Zeiten, in der die obersten linken Steinewerfer wie Steinmeier und DDR-Restauratorin wie Merkel gut und gerne über die Bürger hinweg entscheiden.

Wir, als Alternative für Deutschland, wollen die Bundesbürger mit Maß und Mitte schützen und nicht ganze Wirtschaftszweige in den Ruin rutschen lassen und Millionen fleißigen Bürgern ihre Arbeit und ihren Wohlstand, das Fundament für unseren Staat, erhalten. Die Ältesten und Schwächsten wollen wir mit adäquaten Konzepten natürlich schützen, das ist dochgar keine Frage! Wir werden mit dem Covid-19-Virus leben müssen, ob mit oder ohne Impfung, die ebenfalls auf Grund der fehlenden Erkenntnisse zu etwaigen Nebenwirkungen, kritisch betrachtet werden muss.

Dieser merkelsche Planwirtschaftswahnsinn jedenfalls, der hier abläuft, erinnert allerdings wirklich an die Endzeit der DDR, und steht hinsichtlich der niedrigen Letalitätsrate von unter 0,3%, die zum einen höher ist als bei der normalen Grippe und eben vor allem die über 70-Jährigen betrifft, in keiner rationalen Güterabwägung.

Schon Friedrich Schiller sagte: „Auf den Bergen ist die Freiheit. Der Hauch der Grüfte steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte“. Recht hatte er - und so gilt dieser weise Satz auch heute für das wichtige wahrhafte Abschalten des Staatsfunks und der kritische Blick auf die etablierten Massenmedien, die nichts anderes mehr können als 24/7-Panikmache zu betreiben und sich zu willfährigen Bücklingen, der nach Recherchen von investigativen Journalisten, zum Teil gekauften WHO machen, deren Geldgeber mit den Impfungen wohl Milliardengewinne wittern. [9]

Was für eine verkommene Lockdown-Tyrannei dieser verbrauchten Blockwartpolitikerkaste in Düsseldorf und Berlin. Absolut erbärmlich, was wir uns als Bürger dieses Deutschlands alles gefallen lassen müssen. Nicht nur die historische Sippenhaft, die fatale Herabwürdigung alles Deutschen, ob Geschichte, Kultur und Sprache aus den Federn der Sozialistenpresse und ihrer Migrantifa-Kopftuch-Journaille, nun wird mit diesen repressiven Gesetzen der Zweiklassengeist dieser „Elite“ immer deutlicher:

Das muss man sich mal vorstellen. Jeder Illegale konnte ab 2015 in unser Deutschland mit der allseits bekannten „Sozialstaat-Öffne-Dich“-Floskel „Asyl!“ einmarschieren, eine Rundumversorgung bekommen und die hart arbeitende und steuerzahlende Bevölkerung, die dieses abgehobene und selbstgerechte Politbüro dieses Weinschorle schlürfenden DDR-Überrests in Berlin finanziert, wird zum Dank noch repressiv bekämpft und darf nicht mal mehr aus Deutschland ausreisen, geschweigedenn in den nächsten Nachbarkreis fahren. Ja hat Deutschland denn noch alle Latten am Zaun, oder ist das hier nur noch Realsatire? Vielen Dank dafür!Die deutsche Polizei ist jedenfalls direkt vor Ort, wenn das Kind der Familie Müller Schlitten fährt, da gibt es drakonische Strafen. Der Rechtschaffene wird kriminalisiert, der Kriminelle wird hofiert und bekommt seine eigene Serie in Deutschland, wie die allseits bekannten schwerstkriminellen Clans und ihre Serie „4 Blocks“.

Das ist staatszersetzender Kulturmarxismus in Reinform, was hier in Deutschland die letzten Jahre vollzogen wird. Noch wollen das die Deutschen mehrheitlich, doch wachen sie irgendwann aus ihrer Ohnmacht auf und wählen endlich mal ihre eigenen Interessen? Zu den schwerstkriminellen Clans wird die Polizei hingegen selten geschickt, da wird in dieser ideologisch verkommenen Republik weggeschaut, wenn Clans hier die Jugend mit Drogen vollpumpen, Kunstschätze aus Museen klauen, Menschen- und Waffenhandel betreiben. In Merkel-Deutschland kriegst du für solche Taten eine eigene TV-Serie, darfst ggf. noch Regie führen und bekommst den Integrationsbambi samt Bundesverdienstkreuz, anstatt lebenslänglich im Knast zu sitzen. So läuft das, wenn man linke Parteien und die Polizei gezielt unterwandert. Man hat eben Narrenfreiheit in der gekauften Republik.

Doch nun zurück zum eigentlichen Thema: Schon Anfang Mai 2019 gingen wir als AfD-Stadtverband Paderborn auf die Straße und wollten die überzogenen Lockdown-Maßnahmen beenden, die schon damals viel zu verspätet und überzogen waren. Auch im Kommunalwahlkampf habe ich als Bürgermeisterkandidat für unsere AfD in Paderborn explizit auf die gefährlichen Folgen dieser Politik der Einschließung der eigenen Bürger gewarnt. [10]

Nun bleibt es mir mit diesem kleinen Beitrag für den friedlichen Widerstand zu dieser Lockdown-Tyrannei nur wiederholend zu sagen: Es ist höchste Zeit, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, friedlich für ihre eigenen Interessen, und somit gegen diese Herrschaft des Unrechts zu demonstrieren. Wenn Recht zu Unrecht wird, dann wird nämlich Widerstand zur Pflicht. Sie haben im September 2021 übrigens wieder die Chance bei der Bundestagswahl die Alternative zum maßlosen Versagen der verbrauchten Altparteien, die sich untereinander nicht mehr unterscheiden und im Kartell sich das Steuergeld der ehrlichen Bürger zu Beute machen, zu wählen.Das Bollwerk der Demokratie für wirtschaftliche Freiheit und Selbstständigkeit mündiger Bürger sowie der Inneren Sicherheit in Form von der Wiederherstellung von Recht und Ordnung, besser bekannt als: Alternative für Deutschland.

Ihr Marvin Weber

 

Quellen:

1: https://www.dict.cc/?s=lockdown

2: https://www.bundestag.de/.../kw47-de-bevoelkerungsschutz...

3: https://www.facebook.com/101357608248935/posts/201809228203772/

4: https://www.welt.de/.../Lockdown-verschaerft-Diese-Regeln...

5: https://www.ruhr24.de/.../winterberg-corona-chaos...https://rp-online.de/.../winterberg-strassen-gesperrt...

6: https://rp-online.de/.../herford-freikirche-gottesdienst...

7: https://www.facebook.com/marvinweber.afd/videos/870125077058488/

8: https://www.welt.de/.../Lockdown-verschaerft-Diese-Regeln...

9: https://www.zeit.de/.../who-unabhaengigkeit-bill-gates-film

10: https://fb.watch/2R16FHiUnj/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren