Pin It

 

Etliche Linksfaschisten des Asta der Universität Hamburg haben die erste Vorlesung von AfD-Mitgründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Uni verhindert. Es kam zu körperlichen Übergriffen und tumultartigen Szenen. Die Polizei löste den verfassungsfeindlichen Aufruhr nicht auf und ließ die Chaoten gewähren, obwohl hier massiv das grundgesetzlich verbriefte Recht auf freie Lehre gebrochen wurde. Man ergab sich einmal mehr dem moralinsauren linken Gesinnungsterror.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren