Pin It

 

Sie sollen eine 14-Jährige mit Betäubungsmitteln wehrlos gemacht und dann zum Sex gezwungen haben - die Staatsanwaltschaft Ulm hat Anklage gegen fünf Angeschuldigte wegen zum Teil mehrfacher Vergewaltigung und Beteiligung daran erhoben. An zwei Tagen sollen sich die zwischen 14 und 26 Jahren alten Verdächtigen zehn Mal an dem Mädchen vergangen haben.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren