Pin It

Bildquelle: Uwe Baumann

 

In Wismar hat die Polizei am Abend eine Geiselnahme beendet. Ein Mann hatte einen Säugling über Stunden als Geisel gehalten und einen Vaterschaftstest gefordert. Gegen 20:00 Uhr konnte ein Spezialeinsatzkommando dem Spuk ein Ende setzen. In einer Ausländerbehörde wollte nach Medienangaben der mutmaßlich aus Ghana stammende 22-Jährige die Anerkennung seiner Vaterschaft erzwingen, um so eine drohende Abschiebung abzuwenden.

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren