Pin It

Bildquelle: Rainer Küster

 

In Weissenfels ist Donnerstagmittag eine 14-Jährige auf dem Weg von der Schule nach Hause von hinten angegriffen und festgehalten worden. Man trat ihr in die Rippen, würgte sie, hielt ihr ein Messer an den Hals und verletzte sie damit am Oberschenkel. Doch sie konnte sich losreißen und lief schreiend nach Hause. Weil die Mutter die Tat in sozialen Medien öffentlich machte, warf man ihr rechte Hetze vor.

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren