Pin It

Bildquelle: skeeze

 

Ein Mann aus Eritrea (23) lebte mit seinem Bruder bei einer Frau aus Düren (73). Am 8. Mai fragte Tamir A. die Seniorin nach Geld, was sie ihm verweigerte. Deswegen würgte er sie laut Anklage mit einer Art Schal, trat ihr gegen den Kopf und die Brust. Er ging davon aus, das sie tot sei und rechnete nicht damit, dass sie noch rechtzeitig gefunden würde. Am Freitag wird der Prozess fortgesetzt. Im Raum steht eine mögliche geminderte Schuldfähigkeit wegen psychischer Probleme.

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren