Pin It

 

Weil er zwei Mädchen (13, 16) in seiner Wohnung erst betrunken gemacht und dann vergewaltigt haben soll, ermittelt die Polizei Saalfeld jetzt gegen einen Afghanen (20) aus Pößneck (Saale-Orla-Kreis). Nun sitzt er wegen Verdachts auf schweren Missbrauch von Kindern und sexueller Nötigung in Untersuchungshaft.

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren