Pin It

 

Groß-Alarm am Donnerstagmorgen im Ausländeramt in Mülheim an der Ruhr. Ein junger Asylbewerber (23) aus Guinea, dem das Sozialamt die Mittel gekürzt hatte, zückte gegen 8.30 Uhr im Büro einer Mitarbeiterin ein Messer und drohte sich umzubringen!

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren