Pin It

 

Am Donnerstagmorgen ist eine Frau in Gerabronn gestorben - und wurde in einem brennenden Auto gefunden. Das teilte die Polizei mit. Eintreffende Beamte konnte die Frau nicht mehr retten. Nach ersten Erkenntnissen kam es zwischen der 45-jährigen Frau und ihrem getrennt von ihr lebenden 47-jährigen Ehemann zu einem Streit auf der Straße zwischen Binselberg und der Brettachhöhe. Dabei soll die Frau verletzt worden sein. Anschließend wurde der Wagen, in dem die Frau noch saß, mutmaßlich vom Beschuldigten angezündet. Die Feuerwehr Gerabronn löschte den Brand. Der Mann konnte gegen 8.45 Uhr durch die Polizei an seinem Wohnort festgenommen werden.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren