Bei einer linken Demonstration wurden am Sonnabend 16 Polizisten verletzt, als sie an der Rigaer Straße mit Flaschen, Steinen und Baustellenschildern attackiert wurden. Jetzt haben die eingesetzten Beamten der elften Einsatzhundertschaft über die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Fotos ihrer bei dem Einsatz teils stark beschädigten Polizeihelme veröffentlicht. Dazu heißt es von der GdP: „Wenn nichts gegen diesen unbändigen Hass geschieht, reden wir in absehbarer Zeit davon, dass extremistische Ziele erreicht werden und das eine oder einer unserer Einsatzkräfte mit dem Leben bezahlt“.

Weiterlesen