In Stockholm und Malmö herrscht Krieg. In den No-Go-Zonen gibt es täglich Bomben- und Granatenanschläge. Neun von 10 Banden-Tätern sind erste oder zweite Generation Einwanderer. Das offen auszusprechen, ist ein Tabu. Unschuldige Bürger zahlen dafür immer öfter mit ihrem Leben.

Explosionen sind mittlerweile „normal“ in Schweden. Das Staatsfernsehen blendet sie aus. Lieber diskutiert man, ob man eine Frau als „Frau“ bezeichnet, oder besser als „weiblichen Körper“.

Weiterlesen

 

 

 

Abgeordnete von CDU und FDP fordern die Bundesregierung auf, Bosnien und Herzegowina stärker zu unterstützen – um eine erneute Migrationskrise zu verhindern. Aktuell halten sich in der Balkanregion rund 12.000 Migranten auf.

Weiterlesen

 

In Bern sind mehrere Hundert Personen auf die Strassen gegangen. Sie machten auf die Situation von Flüchtlingen im In- und Ausland aufmerksam.

Weiterlesen

 

„Sie werden abgeschoben“: Seit Monaten wird in Deutschland über die Rückkehr von IS-Terroristen mit deutschem Pass gestritten. Die Türkei stellt Berlin jetzt vor Tatsachen, schon am Montag gibt es die erste Abschiebung.

Weiterlesen

 

„Von sicheren Außengrenzen kann heute keine Rede sein“, warnt der Präsident der Bundespolizei. Und auch das Bundesinnenministerium blickt „mit großer Sorge“ auf die Route Türkei–Griechenland–Bosnien.

Weiterlesen