Vor dem Landgericht in München musste sich im Dezember ein 30-Jähriger aus Uganda verantworten. Dem Mann wurde vorgeworfen, seine damalige Freundin in der Asylbewerberunterkunft in Ettal mehrfach vergewaltigt zu haben. Außerdem soll er sie nach der Tat bedroht haben.

Weiterlesen