Die Aufregung um das umstrittene Lied des WDR hält an: Bei Polizei und Staatsanwaltschaft sind mittlerweile rund 200 Strafanzeigen gegen verschiedene Personen in dem Zusammenhang eingegangen.

Weiterlesen

 

Wolfsburg – Unter lautem „Yallah“-Gebrüll zündeten bis zu 50 „junge Männer“ in der Silvesternacht einen Klassenraum im Schulzentrum Westhagen an. Scheiben klirrten, es brannte lichterloh, die anrückende Feuerwehr wird angegriffen. Mit allen Mitteln versucht die Mainstreampresse, die Identitäten der „jungen Männer“ zu verschleiern. 

Weiterlesen

 

In der Silvesternacht bombardierten Linksextremisten Leipziger Polizisten über Stunden mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern. Mehrere Beamte wurden verletzt. Und die Autonomen planen offenbar bereits die nächste Eskalationsstufe.

Weiterlesen

Leipzig gilt bundesweit als Hochburg linksextremistischer Straftäter. In der Silvesternacht eskalierte ein Konflikt im Stadtteil Connewitz: Ein 38-jähriger Polizist wurde bei einer Auseinandersetzung mit Linksextremisten schwer verletzt. Dem Mann sowie zwei seiner Kollegen wurden die Helme von den Köpfen gerissen, anschließend attackierten Unbekannte sie.
In der Silvesternacht bombardierten Linksextremisten Leipziger Polizisten über Stunden mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern. Mehrere Beamte wurden verletzt. Und die Autonomen planen offenbar bereits die nächste Eskalationsstufe.
In der Silvesternacht bombardierten Linksextremisten Leipziger Polizisten über Stunden mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern. Mehrere Beamte wurden verletzt. Und die Autonomen planen offenbar bereits die nächste Eskalationsstufe.

 

Es sind stets die gleichen Rituale: Das Gefahrenpotential der linksextremen Szene in Deutschland wird das gesamte Jahr über geleugnet und relativiert, ihre Anhänger als „Aktivisten“ oder „junge Leute“ verharmlost, dann eskaliert einmal mehr die Gewalt und alle sind erschrocken, empört und betroffen.

Weiterlesen

 

Auf eine Rede zu Gewalt gegen Frauen mit Migrationshintergrund reagierten die linken Fraktionen mit pöbelnden Zwischenrufen. Eine Politikerin fiel durch besonderen Zynismus auf.

Weiterlesen