Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Unbekannte haben in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) einen selbst gebauten Sprengsatz im Vorraum eines Gebäudes gezündet, in dem sich auch ein Bürgerbüro der AfD befindet.

Weiterlesen

Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch eine Fensterscheibe des AfD-Bürgerbüros in Stralsund beschmiert. Der Staatsschutz ermittelt.

Weiterlesen

Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Eine Woche nach dem Anschlag eines Rechtsextremisten auf eine Synagoge in Halle an der Saale hat Vizekanzler Olaf Scholz der AfD eine Mitverantwortung für die Tat gegeben. Auf die Frage, ob die geistigen Brandstifter auch bei der AfD zu suchen seien, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Die AfD kann ihre Verantwortung in dieser Frage nicht verleugnen."

Weiterlesen

Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Rottweil - Das Gebäude, in dem das Bürgerbüro des AfD-Abgeordneten Emil Sänze untergebracht ist, wurde mit der Parole beschmiert: "Kein Raum der AfD". Zeitung bagatellisiert den Vorfall.

Weiterlesen

 

Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Wer seine rechtsnationale Gesinnung offen auslebe, sollte nicht im Staatsdienst arbeiten dürfen, sagt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD). Er möchte Beamten, die sich offen zum rechtsnationalen Flügel der AfD bekennen, den Beamtenstatus aberkennen. Dies gilt insbesondere für den thüringischen AfD-Spitzenkandidaten und beurlaubten Lehrer Björn Höcke. „Dieser Mann darf nie wieder als Lehrer arbeiten“, sagte Pistorius.

Weiterlesen