Pin It

 

Vor wenigen Tagen erschütterte ein Verbrechen am Münchner Hauptbahnhof die Öffentlichkeit. Bei einer Personenkontrolle hatte ein 23-jähriger Mann einen Polizisten unerwartet mit einem Messer attackiert. Der Angreifer stach so heftig zu, dass die Klinge seiner Waffe im Körper des Beamten stecken blieb. Die Tat ist kein Einzelfall: Stichwaffen kommen bei Straftaten immer wieder zum Einsatz.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren