Pin It

 

"Die Meinungsfreiheit in Deutschland erinnert mich an einen alten Witz aus der Sowjetunion“, scherzte meine russische Freundin Lena beim Weihnachtstreffen: „Ronald Reagan zeigt Leonid Breschnew die Demonstranten vor dem Weißen Haus .,Sehen sie, Leonid´, sagt er, ,das ist Meinungsfreiheit, hier können alle frei auf mich und meine Regierung schimpfen, das wäre in der Sowjetunion nie möglich`. Breschnew antwortet mit aufrichtiger Empörung: ,Das ist kapitalistische Propaganda und Lüge! Selbstverständlich kann jeder in der Sowjetunion jederzeit sie und ihre Regierung kritisieren, Ronald!“

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren