Pin It

Bildquelle: Thomas Breher/Pixabay

 

Es bebt in Thüringen. Nicht nur, dass dort in ein paar Wochen ein neuer Landtag gewählt und die aktuelle Regierung um Ramelow Schwierigkeiten haben wird, die Mehrheit zu behalten. Nein, nun ist eine E-Mail an Medien durchgestochen wurden, die das Potential zum echten Skandal hat. Im Fokus steht dabei Stephan Kramer, der Chef des Verfassungsschutzes in Thüringen.

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren