Pin It

Symbolbild. Quelle: Pixabay

 

Dieser Moment, wenn Du realisierst, dass die sog. “Verschwörungstheoretiker” recht hatten. Der RFID-Chip – auch oft „Mal des Tieres“ (also des absoluten Sklaven) genannt – ist ein Implantat, das zu Zwecken der Identifikation des Trägers, als automatisierter Zugangscode also, und zur Ortung des Trägers genutzt werden kann. Die aktuellen Entwicklungen sind bereits kleiner als ein Staubkorn, dadurch kaum noch mit dem bloßen Auge sichtbar und können auch problemlos mit der Nahrung oder mit einer „Impfung“ verabreicht werden, während sie trotzdem alle Funktionen (beispielsweise eine GPS-Verfolgung) beinhalten.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren