Pin It

 

Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) bietet dem Bund an, mehr junge Flüchtlinge aufzunehmen, als das Land müsste. In einem Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) schreibt Lucha: "Ich möchte Ihnen die Bereitschaft signalisieren, dass Baden-Württemberg ein Kontingent von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aufnehmen wird - auch wenn wir bereits jetzt schon die entsprechend vereinbarte Aufnahmequote übererfüllen." Darüber berichtet die "Schwäbische Zeitung" (Samstag). Lucha geht es um Kinder und Jugendliche, die ohne Verwandte in Aufnahmelagern auf griechischen Inseln festsitzen.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren