Pin It

 

Die Zahlen, die Bürgermeister Michael Meyer-Hermann dem Ausschuss für Integration, Generation, Inklusion und Soziales am Donnerstagabend vorlegte, sind nahezu unverändert gegenüber dem Bericht aus September. 122 Personen bekommen aktuell in Versmold Geld nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Die Belegungsquote in den städtischen Übergangsheimen liegt bei knapp 52 Prozent. Von den 339 Plätzen werden momentan 177 benötigt, fast die Hälfte davon (86) für abgelehnte Asylbewerber.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren