Pin It

Bildquelle: kalhh

 

Viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge fälschen ihre Altersangabe. Dennoch werden sie nur selten einer medizinischen Alterskontrolle unterzogen, kritisiert Gunnar Schupelius. Das Landesjugendamt betreut Flüchtlinge, die nach eigenen Angaben unter 18 Jahre alt und ohne Angehörige eingereist sind. In der Amtssprache nennt man sie „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ (UmF).

Quellenlink

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren