Pin It

 

Die Konflikte und körperlichen Übergriffe in der Zentralen Anlaufstelle für Asylsuchende (Zast) in Halberstadt haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten gehäuft und verschärft. Katharina Wendland, Ordnungsdezernentin des Landkreises Harz, spricht angesichts der Aggressionen einiger weniger der insgesamt rund 950 Asylsuchenden von einer „veränderten Sicherheitslage“. Während früher viele Familien und Menschen mit Bleibeperspektive in die Erstaufnahmestelle kamen, leben dort inzwischen auch viele Asylsuchenden ohne große Erfolgschance – einige sind bereits fast eineinhalb Jahre dort.

Weiterlesen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren